qr_code

Die VARIUS-Reihe wurde um die Größe FH00 ergänzt, neue Möglichkeiten für den Einsatz des VARIUS-Sicherungs-Lasttrennschalters

Wir stellen jetzt die vollständige Reihe von Sicherungs-Lasttrennschaltern der Größen FH000, FH00, FH1, FH2 und FH3 für Nennströme von 160, 250, 400 und 630 A her.

Varius-Lasttrennschalter wurden Anfang 2004 erfolgreich am Markt eingeführt. Die Reihe bildete die Größen 000, 1, 2 und 3 einschließlich umfassenden Zubehörs.
Im weiteren Zeitraum orientierten sich die Arbeiten insbesondere auf die Ergänzung der Reihe sowie auf die Nachprüfung weiterer technischer Parameter, die die Normen nicht direkt fordern aber für Anwender, insbesondere für Projektanten erforderlich sind.

Typenreihe FH00

Der Lasttrennschalter FH000 kann dank der Sicherungsreihe PN000, die mit Nennströmen bis 160 A ergänzt wurde, für die meisten Fälle eingesetzt werden. Trotzdem blieben Anwendungen offen, die mit diesem Lasttrennschalter nicht gelöst werden können.
Es handelt sich um folgende Anwendungen:

  • Stromkreise mit einer Spannung von 690 V – es gibt keine Sicherungseinsätze mit der Größe 000, nur mit der Größe 00
  • Charakteristik aM – Sicherungseinsätze 000 sind nur für 50 A vorgesehen, die Größe 00 setzt sich aber bis 160 A fort
  • Für Kompensationsschaltschränke für 400 V, wo die Einsätze für 500 V zu verwenden sind, muss bei Anforderung an den Nennstrom von 160 A der Einsatz von PN00 160A gG, also die Größe 00 angewandt werden
  • Bei Anforderung an den Anschluss mittels Kabelschuhe (größere Querschnitte)

Der neue FH00 Lasttrennschalter ist ein weiteres Element der Varius-Reihe, die dadurch vervollständigt wird. Der Lasttrennschalter weist alle Vorteile wie andere Lasttrennschalter dieser Reihe auf, wie folgt:

  • Breite Ausführungsvariabilität
  1. 1- und 3-polige Ausführungen
  2. 2- und 4-polige, leicht zusammensetzbare Kombinationen
  3. alle Zubehörteile können auch nachträglich ergänzt werden
  • Anschlussmöglichkeit mittels Kabelschuhe auch für nicht angepasste Cu/Al Leiter
  • ausgezeichnete Erkennbarkeit der Sicherungseinsätze
  • vollständiger Schutz gegen gefährliche Berührung von spannungsführenden Teilen
  1. der Anschlussraum wird bereits in der Grundausführung des Lasttrennschalters vollständig geschützt
  2. nicht isolierte Kabelschuhe können mit der zusätzlichen Verkleidung abgedeckt werden
  3. mehrere Verkleidungen aufeinander können zusammengestellt werden, und der abgedeckte Raum kann so verlängert werden
  4. die Verkleidung ist universal – gleich für die obere sowie untere Lasttrennschalterseite
  5. Schutz vor der gefährlichen Berührung im Falle der Versorgung von unten
  • Hohe Sicherheit bei der Betätigung unter Belastung – AC-23B für 400 V
  • Verschließen mittels Vorhängeschloss
  • Spezielle Ausführung für die Fernmeldung des Sicherungszustands für 1- und 3-polige Ausführungen
  • Zuverlässiger Anschluss an die Stromschienensystemes mit Abstand von 60 mm
  1. Universaler Adapter für den Kabelausgang nach oben oder nach unten
  2. Für Stromschienen mit einer Dicke von 5 bis 12 mm, Breite bis 32 mm

Technische Hauptparameter Varius FH00

Nennspannung 690 V a.c.
Nennstrom 160 A
Anwendungskategorie AC -23B pro 400 V a.c.
Größe des Sicherungseinsatzes 000, 00
Max. Sicherungseinsatzverluste 12 W
Normen IEC60947-1, - 3

Anwendung von Varius- Lasttrennschaltern in Stromkreisen mit Spannungen bis 440 V DC

Für die Anwendung in DC-Stromkreisen gibt es drei Möglichkeiten für den Einsatz des Varius-Lasttrennschalters. Man kann den einpoligen Sicherungs-Lasttrennschalters für einpoliges Abschalten verwenden. Das zweipolige Abschalten wurde geprüft, indem am dreipoligen Trennschalter nur zwei Pole angeschlossen wurden. Ebenfalls zweipoliges Abschalten wurde erreicht, wenn aus zwei einpoligen Lasttrennschaltern mit Hilfe des Bausatzes OD-FH123-SS24 ein zweipoliger Schalter zusammengestellt wurde.
Beim zweipoligen Abschalten sind die Varius-Lasttrennschalter für die Anwendungskategorie DC21B bis zum Wert des Nennstroms der Lasttrennschalter geeignet. Beim einpoligen Anschluss ist nur der Nennstrom anzusetzen, wie in der Tabelle angegeben wird:

Sicherungs-Lasttrennschalter

Zweipoliges Abschalten

Einpoliges Abschalten

FH1

250 A

160 A

FH2

400 A

250 A

FH3

630 A

300 A

Die Varius -Lasttrennschalter als sicherungsloser Trennschalter

Die Lasttrennschalter wurden gemäß der Prüfreihenfolge Nr. 3 nach EN60947-3 überprüft. Sie können zum sicheren Abschalten des Stromkreises durch den Lasttrennschalter mit Kurzschlussverbindungen Typ ZP dienen. Die festgestellten Werte der Wärmeströme und der Einsekunden-Halteströme sind in folgender Tabelle angegeben:

Pojistkový odpínač

Kurzfristiger Haltestrom Icw (1s)

Nennwärmestrom Ith

FH1

15k A

325 A

FH2

15k A

520 A

FH3

20kA

750A

FH3*)

20kA

1000A

*) mit Kurschlussverbindungen ZP3/1000

Erweiterung der Anschlussquerschnitte am Trennschalter FH2

Eine für die Praxis bedeutende Änderung erfolgte durch die Anpassung der Anschlusssätze des Sicherungs-Lasttrennschalters FH2, bei dem jetzt auch neben den CS-FH2-xxx-Sätzen die CS-FH1-xxx-Sätze eingesetzt werden können, die ursprünglich nur für den Lasttrennschalter FH1 vorgesehen wurden. Durch diese Anpassung kann der minimale Anschlussquerschnitt der Cu- Leiter von 25 mm2 auf 6 mm2 (Anschlussklemme CS-FH1-3SM) und beim direkten Anschluss der Cu/Al-Leiter von 120 mm2 auf 70 mm2 vermindert werden. Aus den Systemgründen werden die für FH1 sowie FH2 anwendbaren Sätze mit CS-FH12-xxx neu gekennzeichnet.

(xxx - Befestigung der Lasttrennschalter auf den Stromschienen)

Adapter für Stromschienen 60 mm

Der Einsatz von Stromschienensystemen mit 60 mm Abstand hat sich für Schaltanlagen bewährt, da sie die Konstruktion bedeutend vereinfachen und billiger machen. Deshalb wurde die vollständige Adapterreihe entwickelt, die den Anschluss aller Varius-Trennschalter an dieses System ermöglicht. Die Adapter haben die gleiche Konstruktionslösung. Die Befestigung des Adapters auf den Stromschienen wird mittels doppelter Schraubverbindungen sichergestellt. Sie ermöglichen den Anschluss an Stromschienen mit einer Breite bis 32 mm und mit einer Dicke von 5 bis 12 mm. Die Adapter sind mit integrierten Verkleidungen versehen, die die Stromschienen gegen Berührung schützen und für den Kabelausgang nach oben oder nach unten vorgesehen sind. Für die Befestigung des Lasttrennschalters am Adapter ist kein gesondertes Zubehör erforderlich. Der neue Adaptertyp kann auch für die Typengröße FH000 (Kennzeichnung OD-FH000-AL60) geliefert werden. Der Adapter für die Größe NH3 mit Kennzeichnung OD-FH3-AL60 wird vorbereitet.

Schlussfolgerung

Die neue Reihe von Varius-Sicherungs-Lasttrennschaltern stellt keinesfalls ein abgeschlossenes Kapitel dar, wie dieser Artikel belegt. Wir sind ständig bemüht Anforderungen unserer Anwender, die über die bestehenden Anforderungen von Normen hinausgehen, zu berücksichtigen. Unsere Geräte werden in diesem Sinn ständig fortentwickelt und ergänzt In Kürze stellen wir Anpassungen vor, die die Verwendungseigenschaften unserer Varius-Sicherungs-Lasttrennschalter kontinuierlich und innovativ weiterentwickeln.

Veranstaltungskalender

September 2017      
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30