Umschalteinheiten

Die Unschalteinheiten sind für die vollautomatische Umschaltsteuerung vorgesehen. Sie ermöglichen auch die manuelle Betriebsart, wo das Schalten von Quellen durch das Bedienungspersonal gesteuert wird. Falls die Reservequelle vorbereitet ist, kann die Umschaltung schon innerhalb von 3 Sekunden erfolgen. Für das Schalten von Quellen werden die Kompaktleistungsschalter Modeion oder Offene Leistungsschalter Arion angewandt. Die Umschalteinheiten decken also die Anwendungen von 16 bis 6 300 A.